Leuchtende Laternen, strahlende Kindergesichter und zufriedene Eltern…

Aufgeregt fieberten die Krippenkinder der DRK-Krippe Gamsen dem Laternenfest am 06.11.2013 entgegen.
Mit ihren selbstgebastelten Laternenmännchen, einer Warnweste und eingeübten Liedern zog die gesamte Raupengruppe mit ihren Familien am Mittwochabend durch die Gamsener Straßen. Während einer gemütlichen Runde in der Bewegungshalle mit einem leckeren Buffet, zubereitet von den Eltern, hatten alle die Gelegenheit sich auszutauschen und für den Umzug zu stärken.


Zusätzlich konnten die Familien ihre Sinne trainieren und gemeinsam an der „Familienrallye der Sinne“ teilnehmen, sowie bei der Gestaltung unseres Gemeinschaftsbildes mitwirken. Ein großer Igel mit vielen Stacheln entstand.

Durch die positive Resonanz der Eltern und der vielen glücklich strahlenden Kindergesichter blicken wir zufrieden auf das Fest zurück.

 

DRK – Krippe Gamsen, 08.11.2013  Sarah Rohne (stellvertr. Krippenleitung)                 

Zurück